Besucherzähler
Shoutbox



Gästebuch                                            

                                        

                    
Vielleicht möchte noch Jemand etwas über Oliver erzählen, oder ihm sagen...

Auch wer uns etwas mitteilen möchte kann dieses gerne hier machen...


Wir freuen uns über Eure/ Ihre Einträge

Die Eltern

            

gästebuch

"

 






 
Bennys Mom Christa
15.09.2018, 18:38 Uhr
Du hast das Leben auf dieser Welt verlassen,
so wandeln wir stumm, gesenkten Blickes durch die Gassen.
Du warst ein wichtiger Mensch in unser aller Leben,
du hast uns Mut, Kraft und Liebe gegeben.

Du bist nicht mehr greifbar, nicht mehr da
Und doch... bist du uns so nah.
Denn niemals werden wir dich aus dem Herzen lassen gehen,
und irgendwann werden wir auch alles verstehen.

Warum du von uns gehen musstest, wir mussten dich lassen,
so wandeln wir weiter stumm durch die trüben Gassen.
Aber vielmehr noch würdest du dir wünschen dass wir glücklich sind,
Du gibst uns Kraft, Mut und Willen durch die Erinnerung an dich und durch dein Kind.

Für immer wirst du in unseren Herzen sein,
Niemals sind wir in Gedanken an dich allein

Ingeborg Lesmeister

Mit ganz lieben Gedanken an dich lieber Oliver und eine stille Umarmung an deine Familie von Bennys Mom Christa
 
Bennys Mom ´Christa
26.08.2018, 14:46 Uhr
Hier sind Engel, die mich lieben, die stets an meiner Seite stehn, die mich führen und mich schützen, bis wir uns einmal wiedersehn. Einen will ich zu euch schicken, er bringt euch Hoffnung, Licht und Mut, und immer, wenn ihr an mich denkt,
sagt er euch, es geht mir gut.

Eine ganz liebe Umarmung in Gedanken an dich und deine Familie von Bennys Mom Christa.Ich bin froh wie auch immer ich euch gefunden habe das,bedeutet mir sehr viel,obwohl wir uns nicht sehen ,seit ihr mir sehr wichtig,ja ihr seit ein Teil meiner Trauer.
 
Bennys Mom Christa
06.08.2018, 11:21 Uhr
Schweigen so erdrückend.
Tränen sind versteckt.
Glaube existiert nicht.
Passiert sein kann es nicht.

Mein Blick schweift hinüber.
Jener Stuhl er bleibt nun leer.
Dieser Platz es war der deine.
Das Gewesene, bleibt es hier?

Möchte halten, das Lachen deines Wesens
- ist so schwer, will nicht gelingen.
Die Trauer verschleiert alles und Tränen fließen
- deines verlorenen Lebens.

Alexandra Loehrke

Ich möchte mich ganz lieb bedanken für die schönen und liebevollen Worte an Bennys Gedenktag... DANKE...Es ist schön das es euch gibt,Eine stille Umarmung von Bennys Mom Christa
 
Bennys Mom christa
21.07.2018, 18:08 Uhr
Eine wundervolle und einzigartige Feder,
hält man fest in der Hand.
Die Liebe, die eine Familie verband.

Ein Vogel will Sie tragen,
zu den Sternen,
die leuchten wie nie.
Doch braucht er die Feder,
weil er sonst nicht fliegt.

Der Wind ist zu stark,
du kannst sie nicht halten.
Drum lass sie los,
aus deinen Händen gleiten.

Und bist du auch traurig,
weinst meist in der Nacht,
schau zu den Sternen,
die der Herr Gott bewacht.

Wo Liebe verbindet,
bleiben Seelen vereint.
Denn tief drinnen im Herzen,
bleibt Sie immer daheim.

Inge Meliones

Ich lasse liebe grüsse und eine stille Umarmung an dich und deine Familie hier.War die letzte Zeit nicht oft hier,den am 30.07 ist Bennys Todestag und es fällt mir alles so schwer und unwahr das mein Kind nicht mehr bei mir ist.Mit schwerem Herzen Bennys Mom Christa..

Hallo Heike ich habe keine Probleme mit dem Gästebuch,versuche es doch bitte noch mal ...Danke
 
Bennys Mom christa
02.07.2018, 18:15 Uhr
Das Bild in meinen Händen
Das Bild in meinen Händen ist´s
was mir blieb von Dir,
ein Bild gedruckt nur,
gedruckt nur auf Papier.

Das Bild, es wird verblassen,
wenn erst die Zeit vergeht.
Das Bild in meinem Herzen
wird alle Zeit bestehn.

Ach könnt ich es nur tauschen,
dies Bild hier auf Papier,
wie gern gäb ich es von mir,
wärst Du nur wieder hier.

— Autor: Beate Schreyer

Eine ganz liebe Umarmung und lieben Gedanken an dich und deiner Familie von Bennys Mom Christa
 
Bennys Mom Christa
16.06.2018, 19:25 Uhr
Erloschen ist dein Leben
ich würde alles geben
wärst du noch hier bei mir
Mein Herz schlägt nicht wie meines
klopft traurig ohne deines
es sehnet sich so sehr nach dir

Ich such in Wolkenferne
find Sonne, Mond und Sterne
dich seh ich nicht, mein Kind
Doch spüre ich dein Warten
in jenem Himmelsgarten
wo all die Seelenkinder sind

Sabine Ludwigs

Mit ganz lieben Gedanken an dich und eine liebevolle Umarmung an deine Familie von Bennys Mom Christa
Bennys Mom Christa
03.06.2018, 18:35 Uhr
Steh weinend nicht an meinem Grab,
ich lieg nicht hier in tiefem Schlaf.
Ich bin der Wind, der immer weht,
ich bin Brillantgefunkel im Schnee.

Ich bin die Sonne auf reifem Feld,
ich bin im Herbst der Regen mild.
Und wachst du auf in stiller Früh,
flattre als Vogel ich in die Höh,
zieh stumme, weite Kreise.

Nachts bin ich der weiche Sternenglanz.
Steh weinend nicht an meinem Grab,
ich lieg nicht hier, weil ich nie starb.

Mit ganz lieben Gedanken an dich und deine Familie,Bennys Mom christa
Bennys Mom Christa
02.05.2018, 18:33 Uhr
Reinheit

Der Regen fällt auf mein Gesicht.
Wäscht die Tränen weg, lässt sie versiegen.
Die Reinheit berührt mein Herz.
Wäscht dich weg, wäscht die Erinnerung weg, die Trauer.
Der Donner übertönt meine Schreie.
Lässt sie verstummen, verstummen auf ewig.
Die hellen Blitze machen dich unsichtbar.
Lassen mich deine Augen vergessen, einfach vergessen.
Die Kälte macht mein Herz kalt.
Lässt deine Blicke erstarren ... die auf mir liegen ... einfach erstarren.
Der Wind trägt deine Stimme fort.
Lässt mich das Leid für einen Moment vergessen...
Vergessen...

Schließe meine Augen, um zu verstehen.
Spüre den kühlen Regen auf meinem Gesicht,
überhöre deine im Donner untergehende Stimme,
fühle die Kälte der Reinheit in meinem blutenden Herzen,
vergesse für einen Moment den endlosen Schmerz.
Solange, bis das Licht zurückkehrt.
Und mit dem Licht, die Schatten, die auf meinem Herzen liegen...
...Bitte ... keine ... Tränen ... mehr...




Autor: Meli Kizuna Warmer

Einen lieben Gruss von Bennys Mom Christa ich denke an euch
 
Bennys Mom christa
21.04.2018, 19:05 Uhr
Der Tag wird kommen

Der Tag wird kommen
wo ich Dir gegenüber stehe
Dir in die Augen schaue
Der Moment in dem ich Dich
in meine Arme nehme
Das wunderschöne Gefühl
Dich zu spüren
Deine Nähe zu genießen
Dich nicht mehr vermissen
zu müssen
Deinen warmen Atem
ganz nah an meinem
Eine Stimme die mir sagt
Ich bin bei Dir
ich weiß
Der Tag wird kommen




Autor: Marion M.

Eine liebevolle Umarmung an dich Heike und liebe Gedanken an Oliver von ganzem Herzen ... Bennys Mom Christa
 
Bennys Mom Christa
08.04.2018, 13:20 Uhr
Der Schmerz brennt sich tief hinein
Die Seele schreit
Tausend messerscharfe Klingen in der Brust
Jeder Atemzug singt ein Klagelied
Kein Gefühl mehr für das eigene "Ich"
Mitmenschen in ihrer Normalität kaum ertragbar
Ziellose Schritte in eine ziellose Zeit
Zugreifen und ins Nichts fassen
Gefangen in dieser fremden Welt
Wo bist du "Gestern"
Offene Augen, die nichts sehen
Am Pullover noch eine vergängliche Spur Lieblingsparfüm
Sonne am Himmel, die nicht wärmt
Fragen suchen vergeblich nach Antworten
Müdigkeit und Leere lähmen die Pflichten
Trost kann nicht ankommen
Gedanken machen fast schwindlig
Immer wieder unkontrollierbare Tränen
Diese Angst vor dunklen, stillen Nächten
Keine Lust auf den neuen Tag
Verlangen nach dem Zauberspruch, der alles ungeschehen macht
Unbändiges vergebliches Suchen
Die Sehnsucht quält...

Hoffnung, verlasse du mich bitte nicht auch noch.

Heidi Schwenkow
Einen lieben Sonntagsgruss von Bennys Mom Christa

www.Benjamin1987.bplaced.de
 
Doris
29.03.2018, 11:28 Uhr
Drunten an den Gartenmauern
Drunten an den Gartenmauern
hab ich sehn das Häslein lauern.
Eins, zwei, drei:
Legt`s ein Ei,
lang wird`s nimmer dauern.
Uns nun sucht in allen Ecken,
wo die schönen Eier stecken:
Rot und blau,
grün und grau
und mit bunten Flecken.
Volksgut

einen lieben Ostergruß
Doris mit Matthias im Herzen
Doris
26.03.2018, 12:04 Uhr
"Das Liebste zu verlieren,
ist unsagbar schwer.
Das Liebste zu vermissen
ist noch unbeschreiblich schwerer."

Liebe Grüße nachträglich.
Doris mit Matthias im Herzen
Bennys Mom Christa
25.03.2018, 18:28 Uhr
Lieben heißt,
das größte Glück zu empfinden,
das Gott uns geschenkt hat.

Lieben heißt,
einander anzunehmen,
mit allen Stärken und Schwächen.

Lieben heißt,
sich anzusehen und zu wissen,
was der andere fühlt.

Lieben heißt,
sich über jeden gemeinsamen Tag zu freuen.

Lieben heißt,
gemeinsam lachen und
gemeinsam traurig sein.

Lieben heißt auch,
loszulassen, wenn der Tag gekommen ist.

Lieben heißt auch,
zu trauern, weiterzuleben,
in der Hoffnung, sich wiederzusehen.
Das ist meine Liebe.

Maria Höll-Fiebrandt

Einen Lieben Sonntagsgruss und eine lebbare kommende Woche von Bennys Mom Christa
 
Bennys Mom christa
18.03.2018, 17:30 Uhr
Tränen sind Glitzerperlen, die zeigen wie traurig Du bist, weil ein geliebter Mensch nicht mehr hier ist. Einsamkeit schleicht sich in dein Leben,
langsam, leise und ohne zu fragen.
Gemeinsam jedoch werden wir die Last tragen. Du bist nicht mehr hier, dein Platz ist leer, aber Du hast einen festen Platz in unserem Herzen.
Mit lieben Gedanken an dich und deine Familie von Bennys MomChrista
Birgit R.
08.03.2018, 09:40 Uhr
.... und Liebe ist der Weg
wie du lebendig bleibst,
selbst nachdem du gegangen
bist!
eine Liebe Umarmung für euch , liebe Heike und lieber Michael
von eurer Freundin , Birgit
Bennys Mom Christa
04.03.2018, 18:31 Uhr
Hab´s bitte gut, da wo du jetzt bist. Grad warst du noch da, jetzt bist du schon fort. Ist es wahr, bist du an einem anderen Ort? Hab`s bitte gut, da wo du jetzt bist. Gib mir ganz viel Mut und fühl dich vermisst! Ich möchte dir zum Gedenken, all meine Liebe noch schenken.

Einen ganz lieben Gedanken an dich Oliver und an deine Mama eine liebe Umarmung von Bennys Mom Christa
Bennys Mom Christa
24.02.2018, 19:00 Uhr
Leere… Nichts als Leere und Trauer fühle ich an diesen Tagen
Und immer wieder stelle ich mir die gleichen Fragen
Doch beantwortet werden diese nie
Und ich muss damit leben aber wie? Wie soll das gehen?
Das Leben steht nicht still, sosehr ich es auch manchmal will
So bleiben nur noch die Erinnerungen an dich
Und Ängste, dass diese verblassen, befallen mich
Drum schließ ich die Augen und male mir ein Bild von dir
Ein unschlagbares Team waren wir
Doch Ohne dich bin ich nicht ganz
Und das Leben verliert einfach an Glanz
Viele denken noch an dich und vermissen dich sehr
Dein Fortgehen war einfach nicht fair
Und es tobt ein Kampf in mir
Ich soll mein Leben genießen und sinnvoll gestalten
Aber dann möchte ich die Zeit anhalten
Und zurückspulen.
Zurück zu einer Zeit, in der noch alles in Ordnung war
Und ich nicht völlig leer auf das Bild auf deinem Grabstein starr.
Und ich sehe wie die Sonne auf dich scheint
Bekomme mit wie jeder still und heimlich um dich weint
Das Leben geht weiter sagen sie
Aber ohne dich, frag ich mich wie?
Du bist oft in meinen Gedanken und eine liebevolle Umarmung an deine Familie von Bennys Mom Christa
 
Bennys Mom Christa
04.02.2018, 18:09 Uhr
Es ist kälter geworden
seitdem du fortgingst
über den Horizont hinaus

seitdem dein Lächeln erloschen
deine Hand nicht mehr spürbar
deine Stimme verstummt
es ist kälter geworden draußen
seitdem lebe ich von der Wärme
unentrinnbarer Erinnerung

Einen ganz lieben Sonntagsgruss von Bennys Mom Christa,
ich denke an dich und deine Familie
Bennys Mom Christa
26.01.2018, 13:13 Uhr
Es ist Zeit...

Wenn Trauer den Körper befällt,
und man den Schmerz fühlen kann.

Wenn Kummer von Hass verdrängt wird,
und in Wut umschlägt.

Wenn Fäuste gegen Wände schlagen,
als könnten sie so den Schmerz lindern.

Wenn Liebe zu Angst wird,
und man mit Gewalt versucht zu halten,
was längst schon verloren ist-

dann ist es Zeit zu weinen...




Autor: Nicolle Scheffler
(*1981)

Einen lieben Gruss zum Wochenende von Bennys Mom Christa

www.Benjamin1987.bplaced.de
 
Bennys Mom Christa
14.01.2018, 17:16 Uhr
Die Träne

Eine Träne ist was wunderbares
sie ist klar und fein so als würde
sie zerspringen

Mancher Mensch meint er habe keine Träne mehr,
doch tief in jedem Menschen, gibt es
ein Herz das schlägt für den Menschen dem es gehört
und aus diesem Herz kommt diese kleine zarte Träne.
Ganz zart wie als würde sie Dich trösten, streicheln
rollt sie Dir über die Wangen
zuerst ganz lansam doch dann ist selbst diese Träne mehr allein
denn es folgen viele Tränen.
Nach diesem Gefühlsausbruch fühlt sich das Herz nicht mehr so schwer
und es kann wieder Sonnenschein herein.




Autor: Nicol Brekoff

Einen lieben Sonntagsgruss von Bennys Mom, ich denke an euch und lasse eine liebe Umarmung hier.

www.Benjamin1987.bplaced.de
 
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41  weiter»
"

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Hier klicken