Besucherzähler
Shoutbox



Gästebuch                                            

                                        

                    
Vielleicht möchte noch Jemand etwas über Oliver erzählen, oder ihm sagen...

Auch wer uns etwas mitteilen möchte kann dieses gerne hier machen...


Wir freuen uns über Eure/ Ihre Einträge

Die Eltern

            

gästebuch

"

 






 
Heike K.
26.03.2014, 06:36 Uhr
Liebe Heike,

schon 6 Jahre ohne und doch jeden Tag mit Oliver. In den ersten Jahren einfach unvorstellbar und wahr. So viele Gefühle wurden und werden immer wieder gelebt...manchmal fragt man sie: Wie ist das möglich?
Deshlb wünsche eich euch gerade in diesen Tagen, wo die Erinnerungen so besonders schmerzhaft sind ganz viel Kraft und Nähe zu eurem wunderbaren Sohn und Bruder.

Einen lieben Gruß
Heike mit Bastian ganz sicher im Herzen
die schmidts
25.03.2014, 22:00 Uhr
Was ist das nur für eine Welt?
Eine Welt ohne Dich.
Eine Welt in der alles anders läuft, als es geplant war.
Es ist als würde die Sonne Kälte ausstrahlen,
der Regen dagegen brennt auf meiner Haut.
Farben scheinen nur noch grau zu sein,
doch die Dunkelheit blendet mich.
Eine Welt in der mir die einfachsten Dinge Angst machen,
in der nichts mehr selbstverständlich ist und doch
an vielen Tagen alles so gleichgültig scheint.
Es ist eine verkehrte Welt.
Eine Welt ohne Dich.

Stille Grüsse die schmidts mit NESSA ewig im herzen
Mario und Corin
25.03.2014, 21:33 Uhr
Liebe Heike,
wir sind gedanklich bei dir und deinem Geliebten Oliver.
6 lange Jahre ohne ihn...doch im Herzen immer mit ihm!
Er hat viele Spuren der Liebe hinterlassen und die Erinnerung an all das Schöne mit ihm wird stets lebendig sein.
Liebe Grüße verbunden mit einer festen Umarmung von Mario und Corin mit unseren Sternenkindern Roccy und Oliver immer im Herzen
http oliver-bauer.chapso.de
25.03.2014, 19:14 Uhr
Im Regenbogenland
Dort wo die Sonne immer scheint
und keiner eine Träne weint.
Hier muss man nicht verstehen,
hier kann man mit dem Herzen sehen.

Immer in unseren Gedanken, fest in unseren Herzen.
ElkeD
25.03.2014, 15:47 Uhr
Liebe Heike,
meine Gedanken sind bei Oliver und euch.

Zwei Seelen die miteinander verbunden sind,
können Gedanken sehen,
Berührungen hören
und Worte fühlen.
(Nella Sian)

Liebe traurige Grüße,
Elke mit meinem Marius
Brigitte
25.03.2014, 15:30 Uhr
Wir werden uns wieder nahe sein
im Land des Friedens und des Lichts,
zeitlos und glücklich.
(Erich Friebe)

Brigitte mit Kathrin tief im Herzen
Doris
25.03.2014, 15:13 Uhr
Gerade eben warst du noch hier,
Jetzt bist du fort, Dein Platz ist leer,
Überall sehe ich deine Spuren, u. fühle
Wie sehr du mir fehlst,
Noch sind die Räume erfüllt,
Von deinem Wesen, Deinem Zauber
Deinem Lachen, u. deiner Wärme.
Etwas wird bleiben, wovon ich leben kann.

Liebe Fam. von Oliver,
meine Gedanken sind ganz fest bei euch u. Euren lieben Oliver.
Ich wünsche Euch von Herzen ganz viel Kraft.
Liebe Grüße
Doris mit Matthias im Herzen
irmgard
25.03.2014, 10:11 Uhr
Liebe Familie von Oliver,

Ach, wäre es
doch nur ein Traum
und ich könnte erwachen,
du würdest zu mir rüberschaun ,
und wir würden morgens
wieder lachen.
Gingst du noch einmal
durch den Garten
mit schnellem Gang,
ich würde auf dich warten,
stundenlang.


Theodor Fontane

Wünschen Euch viel Kraft und spürbare Nähe zu Euerem Engel Oliver.

Liebe /traurige Grüße
Irmgard und Familie mit Olaf im Herzen
Kerstin
25.03.2014, 08:00 Uhr
... in Gedanken bei euch und Oliver ... und einfach traurig ...

Liebe Grüße von Kerstin mit Kiki



Es ist Liebe.

Wenn mein Herz traurig ist,
ist es Liebe.
Wenn mein Herz leicht ist,
ist es Liebe.

Es ist Liebe,
wenn ich die Augen öffne.
Es ist Liebe,
wenn ich die Augen schließe.

Es ist Liebe.
Immer.
Überall.
Deine Liebe.
Meine Liebe.
Grenzenlos.

(Petra Franziska Killinger)
Roswita Schwarz
25.03.2014, 06:51 Uhr
Liebe Heike,
heute jährt sich nun dieser schreckliche Tag zum 6.mal.Es dürfte ihn so nicht geben.

Die Hoffnung gibt die Kraft
zum weiterleben.

Die Liebe gibt die Stärke
zur Überwindung der Trauer.

Der Glaube ist das Tröstende
durch Wolken strahlende Licht.

Gedanken,Bilder Augenblicke
geben uns die Gewissheit,
das die Erinnerung nie aufhört.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft und schicke dir ganz liebe Grüsse,Roswita mit Thomas tief im Herzen und unendlich vermisst...
christa
23.03.2014, 13:55 Uhr
Ich will manchmal wissen

Wie das ist in Deiner Welt

Ist das oben oder unten

Wird dort auch ein Jahr gezählt

Ich halt mich fest an dir

Ich wehre mich noch zu verstehen

Wir beide müssen frei sein

Für ein neues Wiedersehen

Mit lieben und traurigen Gedanken an euch,Bennys Mom christa
Heiko
19.03.2014, 18:12 Uhr
Das tut mir so leid für euch und ich wünsche euch
das ihr einen Weg findet mit dem Schmerz klar
zu kommen. Mir ist vor langer zeit jemand besonderes genommen worden... Doch unfair finde ich es immer noch. Alles Gute!
 
Manu Manara
04.03.2014, 09:40 Uhr
lg manara
christa
02.03.2014, 11:20 Uhr
Plötzlich standest Du einfach da
Warst einfach da, warst so real
Mit Tränen drücke ich mein Gesicht an Dich
Halt Dich minutenlang nur fest
Mein Gott wie lange habe ich Dich vermisst
Deine Nähe und Geborgenheit zu spüren,
Alles ist so vertraut
Doch dann werde ich aus Deinen Armen gerissen,
Der schöne Traum war einfach fort
So real, so schön, doch leider nicht wahr
Du bist nicht mehr bei uns, das ist real.
Liebe grüsse vonBennys Mom christa
Daggi
18.02.2014, 10:05 Uhr
Im Gedanken hab ich viele,
doch im Herzen nur den Einen.
Ich komm nicht zu seinem Ziele,
denn er hält mich auf den Beinen.
Kann nicht schweben, so wie er,
nicht wie eine Feder sein.
Bin so dick und bin so schwer
und ohne ihn ja so allein.
Ich denk oft auch an die andern,
die mit ihm durch Wolken ziehn,
die mit ihm um Sterne wandern,
froh und ohne alle Mühn.
Ja, da bist du auch dabei.
Bist auch manches Mal bei mir,
bist so fröhlich, bist so frei,
bist mal da und auch mal hier.
Doch auch du hast hinterlassen,
Menschen die dich lieben,
die jetzt kaum in die Welt noch passen,
denn sie sind im Trüben.
Leben einsam vor sich her,
mit allen ihren Werken.
Doch sie halfen mir sosehr, ohne es zu merken.
Danke für die Grüße, die ihr mir erbrachtet,
am 14. Februar,
daß ihr an mich dachtet.
Liebe Engelskinder sinnt,
sie haben ein Zeichen sich verdient.
Dagmar Geyer
Daggi mit Nino für immer
christa
16.02.2014, 14:10 Uhr
Wenn ich von Dir träume, bin ich Dir so nah
Es ist zwar nur ein Traum
Doch für diese kurze Zeit bist Du so real
Ich kann mit Dir reden, kann Dich umarmen als wäre es Realität
Es sind diese kurzen Momente in der Nacht in denen alles geht
Beim Aufwachen, dieses Gefühl von Geborgenheit
Das Tageslicht erfüllt meinen Kopf langsam mit Klarheit
Für einen kurzen Augenblick nur war ich Dir so nah
Doch leider war das nur in meinem Traum wie real
Ich lebe den neuen Tag, werde langsam wach
Die Gefühle der Nacht verblassen,
Um so mehr ich an diesem Tag mach
Doch die Erinnerungen an Dich wird immer bleiben
Nur im Traum kann ich eine Zeit bei Dir verweilen
Ich hoffe , dass ich Dich noch oft in meinen Träumen sehe
Auch wenn ich danach in meine Realität zurück gehe
In liebevoller erinnerung an euch von Bennys Mom christa..
de
Daggi
22.01.2014, 10:27 Uhr
Ein Lied zieht in eure Welt,
von Liebe singt es
von Liebe, die ewig anhält
und Hoffnung bringt es.
Hoffnung auf ein Wiedersehn
mit dir alleine,
den Weg nun mit dir weiter gehn
und nicht mehr weinen.
Es singt von dem Weh und dem Schmerz,
den wir ertragen.
Davon, wie uns bricht unser Herz,
wie wir verzagen.
Von Tränen, von Trauer und Leid,
was tief in uns steckt.
Von Sehnsucht, die sich mit der Zeit
in uns weit ausstreckt.
Von Erinnerungen, so schön
mit euch, das Beste,
die kann uns auch niemand mehr nehm.
Die halten wir feste.
Bis zu dem einen Moment,
wo úns das Licht leucht.
Wenn Körperleben geht zu End,
dann sind wir bei euch!

Dagmar Geyer


Daggi mit Nino für immer
christa
12.01.2014, 13:52 Uhr
Ich will manchmal wissen

Wie das ist in Deiner Welt

Ist das oben oder unten

Wird dort auch ein Jahr gezählt

Ich halt mich fest an dir

Ich wehre mich noch zu verstehen

Wir beide müssen frei sein

Für ein neues Wiedersehen

eine ganz liebe Umarmung von bennys Mom christa
christa
05.01.2014, 18:59 Uhr
„Wie knüpft man an, an ein früheres Leben,
wie macht man weiter,
wenn man tief im Herzen zu verstehen beginnt,
dass man nicht mehr zurück kann?
Manche Dinge kann auch die Zeit nicht heilen,
manchen Schmerz der zu tief sitzt
und einen fest umklammert."
Einen stillen lieben gruss von Bennys Mom christa
Fam. Kraft
29.12.2013, 07:27 Uhr
Eine Kerze abbrennen zu lassen
und sich die Zeit nehmen,
gar nichts weiter zu tun..
als nur "DIESES"....
Das wünsche ich Euch !

Viel Kraft für das neue Jahr!

Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen
«zurück  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40  weiter»
"

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Hier klicken