Besucherzähler
Shoutbox



Gästebuch                                            

                                        

                    
Vielleicht möchte noch Jemand etwas über Oliver erzählen, oder ihm sagen...

Auch wer uns etwas mitteilen möchte kann dieses gerne hier machen...


Wir freuen uns über Eure/ Ihre Einträge

Die Eltern

            

gästebuch

"

 






 
Thomas
06.05.2010, 15:41 Uhr
Trauriges Gedicht über eine wahre Freundschaft, die nicht lange Bestand haben durfte


Wahre Freunde sind wir gewesen und werden es immer sein !
Konnten über Alles da auch reden und lachten viel zusammen.
Lernten Uns im Golf 3 . de - Forum kennen vor nicht all zu langer Zeit
Wir verstanden Uns von der ersten Minute an !


Haben Uns einfach lieb gehabt als Freunde, Jeder ist für den Anderen da gewesen.
Und jeder wünschte dem Anderen, dass er glücklich wird im Leben.
Vertrauten Uns voll und ganz Alles an, es gab keine Geheimnisse zwischen Uns
Egal welches Thema es auch war, man konnte mit Dir reden mein Freund.


Wir wussten was wir wollten und was unsere Träume sind.
Wir haben Uns in allen Dingen auch gegenseitig beraten.
Es ist einfach schön zu wissen, dass es Dich gegeben hat.
Gerade dann wenn man einen wahren Freund gebraucht hat !


Und das somit auch einer da war zum reden wenn man es brauchte
Aber was ist mit Mir nun passiert nach Deinem Fortgang ?
Ich verstehe die Welt einfach nicht mehr ! Wieso tut es so weh zu
hören, dass Du so fern bist von Mir.


Wieso ist mein Herz auf einmal so schwer? als ob einer Mir ein Stein
rein gelegt hätte. Wieso ist zittere ich auf einmal wenn ich über meine
Gefühle rede ? Warum laufen Mir Tränen über das Gesicht? Ich verstehe
die Welt einfach nicht mehr, warum muss sie so ungerecht sein !


Sollte Mich doch freuen, dass ich Dich haben durfte, aber wenn man die Spuren
merkt, die Du hinterlassen hast im Herzen, dann merke ich auch tief in meinem
.... Du fehlst so sehr ! Ich verstehe die Welt einfach nicht mehr ! Wahre Freunde
sind so selten geworden, dass man es richtig merkt, wenn man sie verloren hat !


Man spürt die Leere an Deinem Platz, den Du vorher ausgefüllt hast in meinem Leben
und nun leer ist und die Leere einem im Herzen erfüllt, denn ein Teil von Mir ist mit Dir
gegangen ! Es darf und sollte nicht so sein wie es ist und ändern kann ich es auch
nicht ! Aber ich würde es so gern mein Freund !


Dir die Hand geben zu können ist mein Wunsch, doch den werde ich nie erfüllt bekommen
Und ich verstehe einfach die Welt nicht mehr? Wir wären jetzt glücklich und hätten schon
viel unternommen, doch stattdessen dürfen wir Uns nicht sehen ! WARUM ????
Die Sehnsucht nach Dir mein Freund lässt Mich nicht los.


Denn Du hast Mich geführt aus dunklem Tale und gezeigt wie wertvoll das Leben ist. Wahre
Freunde eben, die durch Dick und Dünn gemeinsam gehen. Doch dafür dass Du ein echt
guter Freund oder sogar schon mehr als das gewesen bist für Mich und zwar wie ein Bruder
auf Freundschaftsbasis, da lasse ich Deine Lieben jetzt auch nicht im Stich !


Denn sie sind Dein Wertvollstes auf Erden und wahre Freunde geben Alles füreinander und
selbst in solch einer Lage wie ich nun bin mein Freund werde ich Dich nicht enttäuschen und
Alles für Deine Lieben geben. Habe es Dir versprochen es für Sie zu tun und für deren Sicherheit
zu sorgen, weil das tut man als Danke für ein wahren Freund wie Dich ! Hab Dich sehr lieb !


Dieses Gedicht ist Oliver gewidmet meinem Golf 3 . de - Forumskollegen und Freund !
 
Doris
05.05.2010, 14:02 Uhr
Liebe Heike,
ich möchte Dir ganz herzlich danken für den lieben Eintrag bei Matthias im GB.
Ich wünsche Dir u. Deiner Fam. weiterhin ganz viel Kraft u. spürbare Nähe Eures lieben Oliver.
Liebe Grüße
Doris mit Matthias im Herzen
Martina
04.05.2010, 18:25 Uhr
Liebe Fam. von Oliver,ich bin über LOD auf diese HP gekommen.Ich möchte einen lieben Gruß da lassen und wünsche Euch viel Kraft.Leider mußte auch meine Fam. diese traurige Erfahrung machen und man fragt sich immer wieder warum ist dies passiert,aber eine Antwort erhält man nicht.Liebe Grüße Martina mit Martin
Wolfgang
04.05.2010, 14:39 Uhr
Es ist die Hölle auf Erden sein Kind zu verlieren, wir haben es am eigenen Leib erfahren müssen, Normen ist auch mit 19 JAhren an einem Baum tödlich Verunglückt. Es tut so weh.
Dorina
02.05.2010, 08:56 Uhr
Die Erinnerung bleibt, man kann sie Dir nicht nehmen.
Die tröstenden Worte möchtest Du jetzt nicht hören, denn sie klingen wie fremde Chöre.
Denn sie singen Lieder in fremden Sprachen.
Dein Herz spricht im Moment eine andere Sprache.
Versuche sie nicht zu verstehen, denn sie wird auch einmal wieder gehen.
Es wird lange dauern bis sie vorüber aber dann wird es erträglicher sie zu leben.
Nimm die Sprache Deines Herzens an, denn Du sprichst sie nicht alleine.
Millionen Menschen sprechen sie irgendwann.
Du bist nicht allein.

Liebe Grüße von Robins Mom
 
Dani
26.04.2010, 15:42 Uhr
Du kamst, Du gingst
mit leiser Spur.
Ein flüchtiger Gast im Erdenland:
Woher ? Wohin ? Wir wissen nur
aus Gottes Hand in Gottes Hand.
Möge der Liebe Gott Dich in seinem Reich aufgenommen haben.

Liebe Heike und Familie,
Es is eine wunderschöne HP von ihren Sohn Oliver,, ich bin auf die Seite gekommen weil Du auf Pnnwand in LOD an die Sternenkinnder erinnerst und da ist auch mein Sohn Fabio genant.Danke das Du die Zeit dir nehmst und an alle Sternenkidern ein Gedicht schreibst.Das habe ich zum ersten mal gesehen..
Liebe Grüße
Dani und Michele mit *Fabio* tief im Herzen
Cornelia Anderas
23.04.2010, 12:41 Uhr
Liebe Familie von Oliver,
wenn mann einen Menschen verliert, ist es grauenvoll.
Wenn mann ein Kind verliert, muß es die Hölle sein.
Ich bin in Gedanken bei euch und Wünsche Euch für die Zukunft alles gute.

Cornelia mit Nina in Herzen
Margit
22.04.2010, 16:33 Uhr
Das schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.
(unbekannt)

Liebe Heike,

ich danke dir für dein Kraftpaket. Nichts hilft mehr, als die Anteilnahme von Gleichbetroffenen.
Und trotz der furchtbaren Angst, die mich schon seit Wochen befallen hatte, bin ich gestern Abend mit einem Lächeln eingeschlafen, denn ich war nicht allein und ich habe an meinen lächelnden Jungen in Freude und Dankbarkeit gedacht.
Das gelingt mir nicht immer, aber gestern, und dafür danke ich allen, die uns zur Seite stehen.

In tiefer Verbundenheit

Margit mit Daniel immer im Herzen und Oliver im Gedenken
Rosemarie
19.04.2010, 19:19 Uhr
Liebe Heike,
von ganzem Herzen möchte ich Dir fuer Deine lieben Worte auf meine ,warum bin ich still geworden;Du hast so Recht, man nimmt an, obwohl auch 10 Jahre für mich wie gestern sind. Deine Worte sind eine gute Erklärung.
Olivers Seite hat mich tief berührt. Ich wünsche auch Dir ganz viel Kraft und Stärke auf diesem Weg.

Rosemarie*Claudia im Herzen
Geliebt im Leben grenzenlos in der Ewigkeit der Natur
Thomas
16.04.2010, 11:59 Uhr
"Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie Deines Herzen kennt und sie Dir vorspielt, wenn Du sie vergessen hast.“

Albert Einstein


Werd Dich nie vergessen Oliver und das was ich von Dir lernte!
 
Heike
12.04.2010, 07:07 Uhr
Die kurze Zeit mit Dir, mein Kind -
ein leiser Hauch der Ewigkeit,
flüchtig wie der Sommerwind,
entflohen in die Vergangenheit...

Manchmal scheint alles nur ein Traum,
ein Zerrbild meiner Phantasie,
unwirklich und greifbar kaum -
und doch vergesse ich Dich nie...

Du bist ein Teil von meinem Leben!
Auch wenn wir nicht zusammen sind,
hat sie mir doch so viel gegeben -
die kurze Zeit mit Dir, mein Kind...

Ralf Korrek

In Liebe Mam
 
angela
11.04.2010, 12:24 Uhr
Jede Begegnung die Deine Seele berührt,
hinterlässt
eine Spur, die nie ganz verweht.

Manche Begegnungen sind wie Schneeflocken,
sie berühren Dich sanft,
verursachen eine Gänsehaut
und verschwinden wieder.

Manche Begegnungen sind wie Regentropfen,
sie küssen Deine Stirn,
berühren Dein Herz
und nehmen Deine Tränen mit.

Manche Begegnungen sind wie der Wind,
sie streicheln Deine Haut,
bringen ein Lächeln auf Dein Gesicht
und Du fühlst Dich wohl bei ihnen.

Manche Begegnungen sind wie Sonnenstrahlen,
sie umarmen Dich liebevoll,
öffnen Dir Arme und Herz
und schenken Deiner Seele Geborgenheit.

Manche Begegnungen sind wie Sterne,
sie verzaubern Dich,
bringen Deine Augen zum Strahlen
und bleiben Dir ewig in Erinnerung.
Thomas
03.04.2010, 16:09 Uhr
Hallo Ihr Lieben von Oliver,
ich möchte Euch ganz lieb Grüssen und ich stehe hinter Euch ist egal in was für einer Thematik es sein mag, welche sich Euch in den Weg stellt und Ihr nicht mehr weiter wisst. Ich - als Freund von Oliver aus dem Golf3.de - Forum - glaube nämlich an Euch. Auch wenn Manche Mich noch nicht mal kennen, was man aber noch ändern kann !


Selbst an die, die Mich noch nicht kennen, denke ich - als Freund von Oliver - so gut wie an jeden Tag, denn sein Freundeskreis bezog sich nicht nur auf seine Heimat und Schule, sondern war auch im Internet vertreten und weit über Deutschland verstreut. Möchte denen aus seinem Freundeskreis daheim auch gerne die Hand reichen, was ein Zeichen ist dafür, dass ich es mit Ihnen auch sehr ehrlich meine und ich selbst an Sie glaube.


Ihr werdet das was vor Euch liegt in Beruf und sonstigen Bereichen und Anfangs zwar schwierig erscheinen mag und auf dem ersten Blick wohl unlösbar wirken wird, schon schaffen, da bin ich Mir sicher, nur gebt nur nicht auf denn es gibt auch andere Wege ! Denn ich bin ja auch da, der Euch voll und ganz unterstützt und mein Glaube in Euch soll Euch die notwendige Kraft dazu geben !

Ich gebe Euch auch nicht auf und stehe Euch bei, denn gemeinsam können wir das schaffen !
Liebe Grüsse von Oliver´s Freund vom Bodensee
 
Ursel
29.03.2010, 22:38 Uhr
Liebe Heike,

danke für deinen Besuch bei Michi. Du hast recht, ich freue mich, dich kennengelernt zu haben, aber unter anderen Umständen wäre es mir lieber gewesen.
Schade, dass gestern nicht mehr Zeit war, um uns unterhalten zu können.

Verbundene Grüße
Ursel mit *Michi

P.S. Leider ist deine heutige Nachricht ganz plötzlich aus Michis Gästebuch verschwunden, aber ich konnte sie noch lesen.
Margit
29.03.2010, 15:58 Uhr
Die mit Tränen säen,
werden mit Freude ernten.
Ps 126,5

Verliert nie die Hoffnung und habt Geduld!

Liebe Grüße noch nachträglich von Margit mit Daniel tief im Herzen.
Angelika Cammarata
26.03.2010, 09:39 Uhr
Liebe familie von Oliver, Liebe Heike,
gestern wieder einer dieser schlimmen Tage, meine Gedanken liebe Heike waren bei Dir, bei Oliver und Deinen Lieben, Leider war es mir gestern nicht möglich Dir zu mailen,aber ich weine mit Euch um Euren wunderbaren Sternensohn Oliver. Heike sei herzlichst umarmt bis demnächst, Angelika mit Claudio im Herzen
Thomas
25.03.2010, 22:40 Uhr
Hallo Ihr Lieben von Oliver,
auch wenn der Brief an Oliver teilweise neue Einblicke in mein Herz da Heute gewähren lies, was für Euch auch teilweise neu sein mag, da möchte ich Euch sagen, dass ich mit sehr viel Herz Euch damals begegnet bin mehr als je Jemand je gemacht hat für Euch !


Und Du liebe Heike ich danke Dir, denn Du zeigtest Mir Wärme, weil Du Mich verstanden hast in der einen Sache, worüber wir geschrieben haben ! Dies kam genau im richtigen Augenblick, weil das hat Mir neue Energie verliehen Mich für Euch einzusetzen, was ich gerne tat ! Doch das ich nie da was genau sagte geschah aus Herzen, weil ich ein Herz für Euch habe.


Denn wer Sowas auf sich nimmt, was ich da auf Mich genommen habe für Euch, der zeigt einem auch, wie wichtig man Demjenigen wohl sein mag, dass er dieses Risiko für einen auch überhaupt eingegangen ist ! Und das ich dabei eine so unglaubliche Stärke auch noch austrahlte, kam daher, weil ich Euch nicht verlieren wollte ... Keinen von Euch !


Seid also bitte stark, denn ich bin es ja auch für Euch geblieben und glaube an Euch Alle ist egal ob es Marvin ist oder Andere aus dem Freundeskreis von Oliver oder aus der Familie selbst ! Lasst Euch ganz lieb umarmen von Mir und seid lieb gegrüsst ! Hier ist nämlich Jemand der Euch nicht aufgibt !

Oliver´s Freund vom Bodensee
Thomas
 
christa
25.03.2010, 22:34 Uhr
Hallo Oliver,
Ein Blick von Dir, und unsere Herzen jauchzten
Ein Lachen von Dir, und unsere Herzen gingen auf
Eine Umarmung von Dir, und unsere Herzen flogen Dir zu
Jetzt bist Du nicht mehr da und unsere Herzen weinen.

Liebe Heike und Familie,
dieser so grausame Tag ist nun zu Ende,aber es folgen noch so viele ich umarme euch mit Tränen in den Augen,,in liebe christa
Kerstin
25.03.2010, 21:23 Uhr
Lieber Oliver!
Heute jährt sich der schlimmste Tag nun schon zum zweiten mal,ohne Vorwarnung und Chance aus dieser Situation zu entkommen, Oliver, warum? die Frage der Fragen, Blitzeis, warum gerade an dem Tag und zu der Zeit.
Unsere Sarah mußte fünf Tage vor Dir die Bühne des Lebens verlassen, auch ohne eigenes Zutun, es ist einfach geschehen.
Liebe Grüße in den Himmel sendet Dir Kerstin, die Mama von Sarah.

Liebe Heike !
Kraft schicken kann ich Dir nicht, habe ich selber kaum noch, aber ich kann Euch ganz viel Kraft wünschen, auch liebe Menschen die Euch in Eurer Trauer so annehmen wie Ihr jetzt seit.
In tiefer Verbundenheit kersin mit Sarah ganz tief im Herzen!
Bettina
25.03.2010, 21:08 Uhr
Liebe Heike und Familie von Oliver,
zum heutigen Gedenktag von eurem Oliver schicke ich euch stille Grüsse.

Engel des Trostes
Ich wünsche dir einen Engel,
der dich tröstet, wenn du traurig bist.
Der um deine Einsamkeit weiß,
zu dir kommt und dich aushält.
Der dich versteht und dir zuhört.
Der mit dir redet wenn es nötig ist,
aber auch im richtigen Augenblick schweigen kann.
Der dich in seine Arme nimmt,
dessen Wärme dir einfach gut tut.
Der dir die Gewissheit gibt, geliebt zu sein.
Der dich fühlen läßt,
von Engelsflügeln umgeben zu sein...
(Gisela Zimmermann)

In Verbundenheit
Bettina mit STEFAN immer in Gedanken
«zurück  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40  weiter»
"

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Hier klicken