Besucherzähler
Shoutbox



Gästebuch                                            

                                        

                    
Vielleicht möchte noch Jemand etwas über Oliver erzählen, oder ihm sagen...

Auch wer uns etwas mitteilen möchte kann dieses gerne hier machen...


Wir freuen uns über Eure/ Ihre Einträge

Die Eltern

            

gästebuch

"

 






 
Bennys Mom Christa
20.12.2016, 22:44 Uhr
Mein weihnachten ohne dich
ich lief so gerne einfach weg
denn weiß daß ich nur wein
und bräuchte dringend
ein versteck

irgendwie möchte
verschwinden in dieser leisen zeit
um die schmerzen nicht so zu fühlen
wenn es draußen friedlich schneit
in meiner welt nun
doch so kühlen

die seele
nahe am zerbrechen
leere in mir unendlich groß
ich kann und will kaum sprechen
lief am liebsten
ganz schnell los

einfach nur vorbei
an diesem fröhlich fest
so als wäre ich nicht hier
weil es mich mehr leiden läßt
im herz die sehnsucht
nur nach dir

wie soll
es jetzt beginnen
ein neues jahr ... allein
mit allen meinen sinnen
werde ganz nah
bei dir dort sein

ach könnte
ich nur fliegen
weit weg von diesem schmerz
um ihn gar zu besiegen
gebrochen
weint mein herz

die angst
sitzt in der seele
so schwer als wärs ein stein
ich weiß daß ich mich quäle
an ... weihnachten
zu sein

jedoch muß
tapfer weiter gehen
auf meinen weg nun ohne dich
die lichter mir ansehen
aber allein ... da fürcht
ich mich

ich umarme alle
ganz herzlich
die einen geliebten
menschen vermissen

wir lieben und vermissen euch so sehr und deiner Familie schicke ich eine ganz liebe Umarmung mit lieben Gedanken in der Weihnachtszeit..Bennys Mom Christa
Und ganz lieben Dank an all die lieben Worte die so gut tun,danke das es euch gibt
 
ERS
18.12.2016, 12:07 Uhr
Die Weihnachtszeit bedeutet für viele, Frohsinn und Gelächter.
Bei viele sorgen die Weihnachtsfeiertage doch für viel Trauer.
Die vielen brennenden Kerzen erinnern daran, dass man fern von den geliebten Menschen ist.
Die Weihnachten sollten die Herzen nicht schwer machen, aber es fühlt sich wie Stein an.
Wir werden ganz sicher an Euch denken und von der Ferne unsere Liebe schicken.
Ein Lichtermeer wird für Euch leuchten.

Liebe Familie von Oliver
Wir werden am Weihnachtstag eine Kerze für unsere lieben Sternenkinder anzünden.
Wir wünschen ertragbare Weihnachtstage und viel Kraft für das neue Jahr.
Die Großeltern mit Jennifer im Herzen.
Bennys Mom Christa
30.11.2016, 17:44 Uhr
Wir wissen, welch ein wunderbarer Mensch mit Oliver von euch gegangen ist.
Bei all dem Schmerz, den Ihr nun empfindet und den Tränen, die Ihr vergießt,
denkt auch voller Freude an Oliver zurück.
Er wäre glücklich zu sehen,
in welch guter und liebevoller Erinnerung er behalten wird.
Eine liebe Umarmung an die Familie von Bennys Mom, Christa

www.Benjamin1987.bplaced.de
 
Bennys Mom Christa
06.11.2016, 18:08 Uhr
Ich kann nicht das Leid aus der Welt schaffen, nicht den Schmerz lindern, den Du empfindest. Alles was ich tun kann, ist mit Dir zu fühlen und in Gedanken in dieser schweren Zeit bei Dir zu sein.
Den auch ich gehe diesen schweren Gang des schmerzes und glaubte lange alleine zu sein,aber so ist es nicht .All die lieben Mamas die an Benny und mich denken bin ich von Herzen dankbar .Zurück bleiben Trauer, Verzweiflung, Tränen und die Fragen nach dem Warum.
Eine ganz liebe Umarmung liebe Heike von Bennys Mom Christa

www.Benjamin1987.bplaced.de
 
Bennys Mom Christa
02.11.2016, 11:50 Uhr
Die Wege die wir miteinander gingen,
die Stille, die wir miteinander teilten,
die Gespräche, die wir miteinander führten,
die gemeinsamen Erlebnisse, die uns verbanden.
Es sind die Erinnerungen, die uns bleiben.
Du wirst immer in unseren Herzen bleiben.

Die Kerze merkt nicht,
wenn ihr Licht ausgeht.
Aber wir, die Überlebenden, sitzen im Dunkeln.

-Du fehlst!-

© K.Anders

In lieben Gedanken Bennys Mom Christa

www.Benjamin1987.bplaced.de
 
ERS
01.11.2016, 13:22 Uhr
Trennung ist unser Los, Wiedersehen ist unsere Hoffnung.
So bitter der Tod ist, die Liebe vermag er nicht zu scheiden.
Aus dem Leben ist er zwar geschieden,
aber nicht aus unserem Leben;
denn wie vermöchten wir ihn tot zu wähnen,
der so lebendig unserem Herzen innewohnt!

Für alle unsern Lieben verstorbenen brennt eine Kerze,
Die Großeltern mit Jennifer im Herzen.
Bennys Mom Christa
27.10.2016, 14:54 Uhr
Wenn ich nachts in den Himmel blicke, zähle ich die Sterne und wünschte mir mit großer Macht, dass Deiner bei mir wäre. Den Stern den ich mir auserkoren, um Deiner zu gedenken, der sieht nicht wie die andern aus, sein Schein ist doch viel heller. Ruhe sanft auf Deinem Stern, den ich in tiefen Gedanken nur für Dich auserwählt hab, das Dunkel zu erhellen.

In Gedanken an dich Oliver und eine liebe Traurige Umarmung an deine Mom von Christa

www.Benjamin1987.bplaced.de
 
Bennys Mom Christa
28.09.2016, 17:50 Uhr
Erinnerung an eine schöne Zeit,
doch leider jetzt Vergangenheit.
Ich komme nicht zur Ruh,
warum Du?
Muss immer an Dich denken,
kann mich kaum ablenken.
Du wurdest mir genommen,
wie gewonnen, so zerronnen.
Keine Zeit mehr tschüss zu sagen,
werde Dich im Herzen tragen.

Die Sehnsucht nach Dir, sie reißt mich entzwei,
doch das Leben, was Du führtest, es ist nun vorbei.
Muss es kapieren, es probieren,
ist schwer zu akzeptieren.
Bis ans Ende der Welt würd ich gehn,
um Dich noch mal zu sehn.


Eine liebe und feste Umarmung an deiner lieben Mama,
ich denke an euch Bennys Mom Christa..

www.Benjamin1987.bplaced.de
 
Bennys Mom christa
14.09.2016, 13:58 Uhr
Abschied nehmen
… von einem geliebten Menschen, der eine Lücke hinterlässt
… von gelebter Zweisamkeit
… von gemeinsamer Vergangenheit
… von Zukunftswünschen

Nichts bleibt, wie es einst war. Alles ist der Veränderung unterworfen,
denn das Rad dreht sich weiter.

Doch Du wirst immer fehlen!

Eine liebe Tröstene Umarmung an deine Familie von Bennys Mom Christa..

www.Benjamin1987.bplaced.de
 
Bennys Mom Christa
06.09.2016, 17:38 Uhr
Plötzlich ohne unser Wissen, wurdest Du der Welt entrissen. Oh Liebling mein, wie kann das sein, ich bleibe hier nun ganz allein. Wie konntest du mich nur verlassen? Ich mag und kann es gar nicht fassen. Mir fortgenommen wurdest Du, ich denk an Dich nun immerzu. So vieles wollt ich Dir noch sagen, den Kummer kann ich nicht ertragen. Wir hatten doch noch etwas vor, nun stehst du vor dem Himmelstor. Der Tod er kam ganz leis geschlichen, hat nicht gefragt, dich nur gegriffen. Nicht verabschieden konnt ich mich, drum sag ich jetzt, ich liebe Dich. Mein Schatz, ich flehe, gebe mir ein kleines Zeichen nur von Dir. So kann ich mir ganz sicher sein, ich bleibe hier niemals allein.
Ganz liebe grüsse von Bennys Mom Christa
Bennys Mom Christa
15.08.2016, 13:28 Uhr
Danke. Bei all diesem unsäglichen Schmerz
über Deinen unfassbaren Abschied für immer,
spüre ich Trost, Freude und Stolz,
dass ich Teil Deines Lebens sein durfte
und Du für immer Teil meines Lebens bist.
Eine liebe stille Umarmung an deine Familie schickt euch von Herzen Bennys Mom Christa

www.Benjamin1987.bplaced.de
 
Doris
08.08.2016, 17:28 Uhr
Je schöner und voller die Erinnerungen,
desto schwerer die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt die vergangene Schöne nicht mehr wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

Liebe Heike,
danke für Deinen lieben Eintrag bei Matthias. Ich wünsche Dir auch viel Kraft weiterhin.
Liebe Grüße
Doris mit Matthias im Herzen
Bennys Mom Christa
17.07.2016, 18:52 Uhr
Mein Herz das brennt wie Feuer,
denn das Leben bezahlt man teuer.

In mir brodelt ein Schrei,
denn der Tod kam irgendwann vorbei.

Nun sitze ich hier in Trauer
und mein Leben wird immer grauer.

Ich denke jeden Tag an Dich.
Bitte, vergiss mich nicht!
Es war zu früh - sagt das Herz.
Du fehlst uns so sehr - sagt die Liebe.
Wir sehen uns wieder - sagt die Hoffnung .
Mit lieben Gedanken an dich und deiner Familie von Bennys Mom Christa..

www.Benjamin1987.bplaced.de
 
Bennys Mom Christa
03.07.2016, 22:03 Uhr
Ich vermisse Dich und kann es nicht fassen,
ohne Dich weiter leben zu müssen.
Ich vermisse Dich und möchte es nicht wahrhaben,
ohne Dich jeden Tag neu zu beginnen.

Ich vermisse Dich und will einfach nicht ohne Dich sein
und trage Dich aus diesem Grund stets tief und innig in
meinem Herzen, meinen Erinnerungen und Gedanken.

Mit ganz lieben Gedanken an deine Familie von Bennys Mom ,fühlt euch ganz lieb gedrückt ♥♥♥
www.Benjamin1987.bplaced.de
 
christa
27.06.2016, 18:42 Uhr
Wir vermissen Dich, wir lieben Dich und wir werden Dich nie vergessen. Auch wenn Du nicht mehr im Hier und Jetzt bei uns bist, so begleitest Du uns Tag für Tag, Stunde für Stunde,
Minute für Minute in unseren Gedanken und unseren Herzen.

Vielen lieben Dank, für die lieben Worte bei Benny, es tut so gut zuwissen das man nicht alleine ist.Eine ganz liebe Umarmung von Bennys Mom Christa...

www.Benajmin1987.bplaced.de
 
Christa
12.06.2016, 18:41 Uhr
Warum? Warum muss ich hier in diesen nach den passenden Worten für Deinen endgültigen Abschied ringen, wenn doch unsere Liebe für immer und ewig galt?
Ich lasse Dich nicht los. Und auch wenn ich Dich nicht mehr im Leben halten kann, werde ich Dir in meinen Erinnerungen, Gedanken und Träumen immer wieder begegnen.

Unvergessen. Bis dass ich Dir wieder begegnen darf.
Mit einer ganz lieben Umarmung an deine Familie von Bennys Mom Christa...
Christa
30.05.2016, 19:19 Uhr
Nimm Deine Zeit zum Trauern
und fühle ach den Schmerz,
umgib Dich ruhig mit Mauern
und spür das Leid im Herz.

Da bist Du nun, mit Dir allein,
das kann Dir niemand nehmen,
den Du beweinst wird bei Dir sein,
vereint in Euren Seelen.

Wenn Deine Augen nicht mehr weinen,
dann schau Dich wieder um,
dort warten schon die Deinen,
voll Ungeduld doch stumm.

Jürgen Brings

Einen lieben gruss in deine Welt und eine liebe stille Umarmung
von Bennys Mom Christa.
www.Benjamin1987.bplaced.de
 
Bennys Mom Christa
17.05.2016, 18:48 Uhr
Jeden Nacht schlafe ich weinend ein,
in meinen Träumen flüchte ich in ein schöneres Leben.
Da fühle ich mich wohl und frei.
Wenn ich Wach bin kommt mir das Krauen.

Niemand weiß wie ich mich fühle,
Keiner weiß wie es in mir aussieht.
Oder sie wollen es nicht sehen.
Deswegen schweige ich.

Habe auch keine Kraft mehr.
Wenn andere sehen würden.
sehe ich dann in ihren Augen Verachtung.

Oft wenn ich Abends in den Sternenhimmel sehe,
wünsch ich mir das ich da oben wäre.
Dann kommt das Gefühl zu schreien,
aber meine Stimme ist schon lange verstummt.

Auch finde ich nie die richtigen Worte,
jetzt versuche ich es zu schreiben.
Das fällt mir sehr schwer.
Ich hasse mich jeden Tag mehr.

Ich hasse es hilflos zu sein.
Selbstvertrauen habe ich schon lange verloren.
Zu oft wurde ich von anderen verletzt und gedemütigt.
Meine Mauer gibt mir Schutz.

Damit mich keiner Verletzt.
Und das keiner mich sieht wie es in mir aussieht.
Jeden Tag zu leben ist für mich eine Qual,
mein Leben ist für mich die Hölle.

So verletzlich zu sein ist nicht schön.
Mein Herz ist wortlos,
es spricht nicht mehr.
Wortlos ohne irgendein Gefühl.
Wortlos ohne Schmerz
Einen lieben gruss an deine Familie und eine liebevolle Umarmung von Bennys Mom ...Christa
Doris
09.05.2016, 11:02 Uhr
Liebe Heike,
danke für Deine lieben Zeilen bei Matthias.
Ich wünsche Dir auch viel Kraft weiterhin.
Liebe Grüße
Doris mit Matthias im Herzen
christa
08.05.2016, 18:33 Uhr
Hinter der Wolkenwand
blühen die Sterne,
ewig in unsagbarer Pracht.

Hinter der Wolkenwand
ist goldenes Licht,
auch in dunkelster Nacht.

Hinter der Wolkenwand
ist die Ewigkeit,
in der alles Leid erlischt.

Hinter der Wolkenwand
wohnt der Frieden,
doch wir sehen ihn nicht.

Eine liebe und stille Umarmung von Bennys Mom Christa,

www.Benjamin1987.bplaced.de
 
«zurück  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40  weiter»
"

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Hier klicken